Die Region

Die Gemeinden:

Die LEADER-Region Saalachtal besteht aus den folgenden 10 Gemeinden:

Hard Facts:

Fläche:
785,19 Quadratkilometer

Bevölkerungszahl:
31.000

NUTS-Region:    
NUTS-III-Gebiet Pinzgau-Pongau

Benachbarter LEADER-Regionen:
Österreich: Nationalparkregion Hohe Tauern, LebensWert Pongau, Pillerseetal-Leukental
Deutschland: Berchtesgadener Land, Chiemgauer Alpen

Regionale Struktur

Die 10 Gemeinden der Region liegen im nördlichen Kalkalpenbereich des nördlichen Pingzaus und sind großteils ländlich strukturiert und touristisch geprägt. Sie besitzen mit dem Saalachtal-Einzugsbereich und den nördlichen Kalkalpen eine räumlich zusammenhängende Struktur für eine funktionale Zusammenarbeit. Darüber hinaus sind die 10 Gemeinden Teil des gemeinsamen politischen Bezirks Zell am See.

Charakteristisch für die Region Saalachtal ist das weite Saalfeldener Talbecken, in das die Talöffnungen (Leoganger Tal und Urslautal aus Richtung Maria Alm) münden und zum anderen durch die Einrahmung der meist engen Talstrecken von prägnanten Gebirgsstöcken (Reiter Alpe, Steinernes Meer, Dientener Berge, Loferer und Leoganger Berge). Im oberen Saalachverlauf (Maishofen, Viehhofen, Saalbach-Hinterglemm) prägt die Flyschzone der Alpen die Landschaft. 

Im Süden grenzt das Saalachtal mit einer Entfernung von 10 bis 50 km an die Bezirkshauptstadt Zell am See und ist im Nordosten mit 35 bis 90 km Entfernung zur Landeshauptstadt über das "kleine deutsche Eck" verbunden. Im Westen grenzt die Region an das Bundesland Tirol, im Norden an Bayern.

In wirtschaftlicher Hinsicht zeigt die Region eine starke Ausprägung des Tourismus (42% der Unternehmen sind Tourismusbetriebe). Dies spiegelt sich auch in der Beschäftigungsstruktur wieder. Rund zwei Drittel der Beschäftigten sind im Bereich Dienstleistung und Handel tätig. Der Rest verteilt sich auf Industrie und sonsitge Berufe (u.a. Landwirtschaft).

Von den rund 850 klein- und mittelbäuerlichen Landwirtschaften der Region werden etwa zwei Drittel im Nebenerwerb bewirtschaftet. Der Schwerpunkt der meisten Landwirtschaften ist die Grünlandwirtschaft bzw. Grünland-Waldwirtschaft mit einer Kombination aus Milch- und Zuchtvieh.

DruckenE-Mail

Gluehbirne
Projektidee
Blatt mir Stift
Projektantrag
Einstellung
Projekt-Umsetzung
Euro
Projekt-Abrechnung

Gemeinsam unsere Zukunft gestalten

Kontaktieren Sie uns!

Leader Verein Saalachtal
Unterweißbach 36
5093 Weißbach bei Lofer
Telefon: +43 664 16 533 63
E-Mail: info@leader-saalachtal.at

Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union