SOLAR-Haltestellen

Noch im Oktober 2018 wurde das Projekt "SOLAR-Haltestellen" abgeschlossen und konnte somit rechtzeitig für die dunklen Wintermonate in Betrieb gehen. Das Projekt wurde von der LAG Saalachtal in Kooperation mit der Klima- und Energiemodellregion Nachhaltiges Saalachtal und mit den Gemeinden umgesetzt. Insgesamt wurden 35 Beleuchtungseinheiten an bisher unbeleuchteten Bushaltestellen in den Gemeinden Dienten, Saalbach, Saalfelden, Maria Alm, Lofer, St. Martin und Unken installiert. Die SOLAR-Beleuchtungseinheiten sorgen nicht nur für mehr Komfort bei den Fahrgästen, sondern erhöhen auch die Sicherheit. 

Projektdaten:

  • Projektumfang: Lieferung und Installation von 35 SOLAR-Beleuchtungseinheiten, davon 10 SOLAR-Konsolen auf dem Dach der Bushaltestelle und 25 externe SOLAR-Konsolen am Mast.
  • Gesamtkosten: 70.254,93 Euro brutto
  • LEADER-Förderung: 60% 
  • Projektgemeinden: Unken, Lofer, St. Martin, Saalfelden, Dienten, Maria Alm, Saalbach
  • Umsetzungszeitraum: April bis Oktober 2018
  • Ausführende Firma: Ecolights

 

Drucken

Gluehbirne
Projektidee
Blatt mir Stift
Projektantrag
Einstellung
Projekt-Umsetzung
Euro
Projekt-Abrechnung

Gemeinsam unsere Zukunft gestalten

Kontaktieren Sie uns!

Leader Verein Saalachtal
Unterweißbach 36
5093 Weißbach bei Lofer
Telefon: +43 664 16 533 63
E-Mail: info@leader-saalachtal.at

Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union